Ferienbetreuung

Wohin in den Ferien? Mit der Münchener Schachakademie https://www.mucschach.de/neue-kooperation-im-kinderbereich-mit-der-raeuberhoehle/ bieten wir Ihnen zwei Ferienprogramme in einem Haus, die perfekt aufeinander abgestimmt sind: Am Vormittag lernen und spielen die Kinder Schach, am Nachmittag können sie sich in der Räuberhöhle nach Lust und Laune austoben.

 

Das Angebot richtet sich an Kinder von sechs bis 12 Jahren.

 Warum Schach?

 

Schach macht schlau: Schach fördert Schlüsselkompetenzen wie Konzentrationsfähigkeit, Planen, Kreativität und abstraktes Denken. Es stärkt das Selbstvertrauen der Kinder und wirkt sich positiv auf ihr Sozialverhalten aus. Das bestätigen zahlreiche wissenschaftliche Studien im In- und Ausland.

Schach macht Spaß: Wie ziehen die Figuren? Was kann der König, wie läuft der Springer? Die Kinder lernen nach und nach die Gangart der Figuren kennen und üben von Anfang an taktische Aufgaben. Neben dem Lernen gibt es jede Menge Gelegenheit zum freien Spiel.

 

Die Ferienbetreuung findet an vier Tagen pro Woche statt, und zwar in der Regel von Montag bis Donnerstag, ausgenommen die Weihnachtsferien.

 

Betreuungszeit: 9.00 (Unterrichtsbeginn) bis 15.30 Uhr

 

Das Programm:

 

 

Nach einem erlebnisreichen Ferientag können die Kinder bis spätestens 15.30 Uhr abgeholt werden.

 

Das Gesamtpaket kann ab sofort zum Preis von 230 Euro gebucht werden. Buchungen werden vom Büro der Schachakademie bei Frau Natalia Petrova unter Tel. 95 89 43 30 oder office@mucschach.de angenommen.

 

Die Ferien-Schachkurse können auch einzeln unter denselben Kontaktdaten gebucht werden.